Berliner Reichstag, German Parlament

 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis Kirche Berlin

 

 

Siegessäule, Victory Tower,  Berlin

 

 

Berliner Dom

 

Funkturm Berlin, Radio Tower Berlin

 

Brandenburger Tor Berlin Mitte, Brandenburg Gate

 

Berliner Fernsehturm, TV Tower

 

 

Berliner Mauer, Berlin Wall

 

Mauerfall

 

25 Jahre Mauerfall

 

Brandenburger Tor, Brandenburg Gate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berlin Veranstaltungen und Nachrichten

Aktuell | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

AfD soll bei Flüchtlingsthemen außen vor bleiben

Do 03 Sep 2015 19:02:18 CEST
Der Kommentar von AfD-Fraktionschef Gauland zum Brand in Nauen sorgte jüngst für Empörung. Die Haltung der Partei zu Flüchtlingen tut es schon lange. Jetzt reicht es den anderen Fraktionen im Brandenburger Landtag: Sie wollen die AfD künftig beim Thema Flüchtlingspolitik ausgrenzen. Die AfD findet das undemokratisch.

"Sie müssen die Trägheit der letzten Jahre ausbaden"

Do 03 Sep 2015 18:55:28 CEST
Seit Wochen kümmern sich ehrenamtliche Helfer um Flüchtlinge, die vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales in der Turmstraße warten. In den kommenden Tagen werden dort aus Ungarn noch deutlich mehr Menschen erwartet. Christiane Beckmann von der Initiative "Moabit hilft" spricht im Interview über die Grenzen ihrer Kräfte.

Zelte als Notquartiere auch in der kalten Jahreszeit

Do 03 Sep 2015 17:40:40 CEST
In der Erstaufnahmestelle fehlen Plätze, daher bleibt nun wohl auch Brandenburg keine Wahl: Zelte sollen auch in der kalten Jahreszeit als Notquartiere bereitgestellt werden. Zudem soll das bislang teilweise genutzte Ramada Hotel komplett gebucht werden – dort haben sich die Gäste bereits an die Flüchtlinge gewöhnt.

Senat will Zeltstadt nur als Übergangslösung

Do 03 Sep 2015 17:19:52 CEST
Vermutlich über 10.000 Flüchtlinge sind derzeit über Ungarn unterwegs nach Deutschland. Wie viele von ihnen nach Berlin kommen werden, kann niemand sagen. Die Stadt hat jetzt neue Notunterkünfte vorbereitet: Etwa 75 Zelte stehen in Spandau. Regierungschef Müller und Senator Czaja hoffen, dass die nur eine Übergangslösung bleiben.

Modemesse Bread & Butter fällt aus

Do 03 Sep 2015 16:11:38 CEST
Models pirschen über den Laufsteg und nebenan schlafen Flüchtlinge auf Klappbetten? Passt nicht und deshalb fällt die Modemesse Bread & Butter im Ex-Flughafen Tempelhof nächsten Januar aus. Der Veranstalter Zalando hat die Messe abgesagt - weil der Senat in zwei leerstehenden Hangars rund 1.500 Flüchtlinge unterbringen will.

Krisenstimmung bei zweistelligen Wachstumsraten

Do 03 Sep 2015 13:55:58 CEST
Die Branche verändert sich fast im Sekunden-Takt, in Berlin hat sie ihren großen Auftritt: Am Donnerstagabend startet die IFA als weltgrößte Messe für Unterhaltungselektronik und Hausgeräte. Während die Smartphone-Hersteller der Zukunft ausgesprochen positiv entgegen sehen, haben andere Bereiche zu kämpfen. Von Johannes Frewel

Die Ärzte wollen Einnahmen für "Schrei nach Liebe" spenden

Do 03 Sep 2015 19:06:35 CEST
Die "Aktion-Arschloch" will den Song "Schrei nach Liebe" der Ärzte zurück in die Charts  bringen. Die Band hatte den Song nach fremdenfeinlichen übergriffen geschrieben. Erwurde eine Hymne gegen Rechtsextremismus. Die Aktion brummt bei Online-Musik-Shops und Radiosendern. Die Ärzte wollen die Einnahmen nicht behalten.   

Bundesumweltministerium will Biber-Schutzstatus nicht lockern

Do 03 Sep 2015 18:24:06 CEST
Die Biber sind Fischern und Landwirten seit langem ein Dorn im Auge. Der Schutz der Nager sei viel zu streng. Agrarminister Vogelsänger wollte deshalb deren Schutzstatus n Brandenburg von der EU überprüfen lassen. Doch das Bundesumweltministerium hat schon vorher interveniert.

Monatskarte soll im Stadtgebiet auf 81 Euro steigen

Do 03 Sep 2015 12:36:41 CEST
Bald könnte eine Monatskarte (AB) statt 79,50 Euro satte 81 Euro kosten. Denn der regionale Verkehrsverbund VBB will neu über seine Tarife beraten. Ersten Informationen zufolge sollen aber vor allem die Stammkunden tiefer in die Tasche greifen, Gelegenheitsfahrer werden verschont.

Mit dem Ohr an den besten Wellen

Do 03 Sep 2015 12:06:35 CEST
Wer wird beste Moderatorin? Wer hat das beste Interview geführt? Welche Welle hat das innovativeste Sendungskonzept? Am Donnerstagabend wird zum sechsten Mal der Deutsche Radiopreis verliehen - zum ersten Mal in elf Kategorien. Der rbb ist gleich dreifach nominiert und überträgt die Preisverleihung live - natürlich im Radio.

Vom Mystiker zum Vorbild für Designer

Do 03 Sep 2015 16:47:30 CEST
Piet Mondrians auf Linien und die Grundfarben Gelb, Blau und Rot reduzierten Bilder inspirieren auch Jahrzehnte nach seinem Tod noch die Kunstwelt. Eine Ausstellung im Martin Gropius Bau zeigt jetzt, wie Mondrian vom Mystiker zum Revolutionär wurde. Von Michaela Gericke

Energie-Neuzugang Sukuta-Pasu gibt gegen Aalen sein Debüt

Do 03 Sep 2015 15:28:41 CEST
Am Montag verpflichtet, am Dienstag das erste Mal mit Cottbus trainiert und am Mittwoch, im Landespokal beim 12:1 in Rüdersdorf, schoss der neue Stürmer drei Tore. Energies Neuzugang Richard Sukuta-Pasu hat aufregende Tage hinter sich. Und sie könnten noch aufregender werden - zuhause gegen Aalen. (Samstag 14 Uhr, live im rbb-Fernsehen und im Livestream) feiern. Von Andreas Friebel

"Ich spreche nicht für das Regime"

Do 03 Sep 2015 10:39:09 CEST
Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt in Deutschland hat der chinesische Künstler Ai Weiwei seine umstrittenen Äußerungen relativiert. Er wolle nicht so verstanden werden, dass er für das Regime spreche, sagte der 58-Jährige in der Podiumsdiskussion mit dem chinesischen Exil-Autor Liao Yiwu in der Berliner Philharmonie. Von Ruth Kirchner

Architekten dürfen für Museum der Moderne losplanen

Do 03 Sep 2015 15:33:27 CEST
Mit einem Ideenwettbewerb für Architekten hat die Stiftung Preußischer Kulturbesitz eines der wichtigsten Neubauprojekte der Stadt in Gang gebracht: Am Berliner Kulturforum wird das Museum des 20. Jahrhunderts entstehen. Doch wie soll es aussehen?

Volle Packung Kultur

Do 03 Sep 2015 15:53:07 CEST
Von Bildender Kunst bis hin zur Musik: Das Kulturforum am Potsdamer Platz bietet die volle Packung Kultur. In den 1950er Jahren nahm das Gebäudeensemble erste Züge an, nach der Wiedervereinigung wuchs das Zentrum weiter. Nun stehen wieder Änderungen an.

Kein rassistisches Motiv für Pfefferspray-Attacke in Massow

Do 03 Sep 2015 13:14:53 CEST
Der Mann, der nach eigenen Aussagen in einem Flüchtlingsheim in Massow bei Halbe Pfefferspray versprüht hat, ist wieder auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltschaft sieht bei dem  Vorfall kein fremdenfeindliches Motiv. Stattdessen waren Alberei und Alkohol im Spiel.

Schlachtabfälle von der Autobahn 12 geräumt

Do 03 Sep 2015 12:16:08 CEST
Auf der Autobahn A12 bei Müllrose sind am Mittwoch drei Lkw zusammengestoßen. Bei dem schweren Unfall kam ein Fahrer ums Leben, zwei weitere wurden verletzt. Die Autobahn musste bis zum Donnerstagvormittag in Richtung Berlin voll gesperrt werden, weil einer der Wagen Ladung verloren hatte.

Das Wasser soll es nicht gewesen sein

Do 03 Sep 2015 11:14:36 CEST
Erik Heil, Segler der deutschen Nationalmannschaft, hat sich nach einer Regatta im Olympia-Revier vor Rio de Janeiro wegen schweren Wundinfektionen behandeln lassen müssen. In Rio will man nun zwar eine neue Abwasseranlage bauen - sieht aber keinen Zusammenhang zwischen Dreckwasser und Entzündung.

Berlin und Brandenburg bei Inklusion gut dabei

Do 03 Sep 2015 11:19:09 CEST
Der Inklusionsanteil in Deutschland steigt, doch in den Bundesländern sind die Bedingungen für das gemeinsame Lernen von Behinderten und Nichtbehinderten sehr unterschiedlich. Eine neue Studie bescheinigt: Berlin und Brandenburg sind bei diesem Thema recht gut aufgestellt.

Sie lockten Tausende mit Gold

Mi 02 Sep 2015 21:13:07 CEST
Sie überzeugten Anleger mit Gewinnversprechen und suggerierten den Ankauf von Gold: Nun hat die Polizei in Berlin-Steglitz, in Teltow und in der Nähe von Köln vier mutmaßliche Betrüger festgenommen. Mehr als 6.000 Anleger scheinen auf die Verdächtigen hereingefallen zu sein.

Sechseinhalb Jahre Haft für Syrienheimkehrer gefordert

Do 03 Sep 2015 17:05:35 CEST
Mit der Kalaschnikow in der Hand posierte er auf Fotos - in Syrien drehte er für Terroristen Videos. Fathi K. war bereits als Terrorhelfer vorbestraft, als er sich vor zwei Jahren der in Syrien aktiven Terrorgruppe "Junud Al-Sham" anschloss. Im Prozess vor dem Berliner Kammergericht hat die Bundesanwaltschaft nun sechseinhalb Jahre Haft gefordert. Von Ulf Morling 

Brandenburger haben langen Atem und starke Nerven

Mi 02 Sep 2015 23:08:34 CEST
Die drei bisherigen Regierungschefs von Brandenburg haben sich an den Aufbau des Bundeslandes in den vergangenen 25 Jahren erinnert. Sie waren sich bei der Gesprächsrunde in Frankfurt (Oder) einig, dass das Land mitunter zu Unrecht als "Streusandbüchse" verspottet wurde.

Als Berlin auf dem Vulkan tanzte

Mi 02 Sep 2015 16:21:28 CEST
Die Goldenen Zwanziger sind legendär. Berlin war eine pulsierende Metropole, das Leben war laut, schnell und schillernd. Nach dem gerade vergangenen ersten Weltkrieg stürzte man sich ins Vergnügen - und wagte den "Tanz auf dem Vulkan". So lautet auch der Titel einer neuen Ausstellung im Berliner Ephraim Palais. Von Barbara Wiegand

Tanz auf dem Vulkan

Mi 02 Sep 2015 14:09:17 CEST
Die Goldenen Zwanziger sind Legende. Die Ausstellung "Tanz auf dem Vulkan – Das Berlin der Zwanziger Jahre im Spiegel der Künste" spürt den historischen Ereignissen sowie der Stimmungslage der Bevölkerung zwischen Aufstieg und Niedergang, zwischen Luxus und Elend mit 500 Werken von rund 200 Künstlern nach.

"Gestatten: Icke!"

Do 03 Sep 2015 11:42:37 CEST
Die Berliner haben entschieden: Die neuen U-Bahnzüge vom Typ IK tragen ab sofort den Namen "Icke". Um der ein wenig schnodderigen Namensgebung auch den richtigen Rahmen zu geben, setzte die BVG für die Zugtaufe eine Feier mit dem Regierenden an. Und Müller kam. Er taufte die "Ickes" und begleitete die Fahrgäste bei der Jungfernfahrt.

Lewandowski unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag

Mi 02 Sep 2015 15:13:13 CEST
Der 1. FC Union Berlin hat nun auch offiziell einen neuen Trainer. Am Mittwoch unterschrieb Sascha Lewandowski einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Köpenickern und stellte sich den Fragen der Hauptstadt-Presse. Und er gab sich optimistisch: "Hier kann man eine gute Geschichte schreiben". Sein Auftrag ist jedenfalls klar: 1. Liga!

"Berlin hat ein Becherproblem"

Mi 02 Sep 2015 20:34:24 CEST
20.000 Pappbecher pro Stunde, mit einer durchschnittlichen Gebrauchsdauer von 15 Minuten: Allein in Berlin wächst täglich ein Riesen-Müllberg aus Coffee-to-go-Bechern an. Gegen den Wegwerf-Lifestyle und für Mehrwegkaffeebecher setzt sich jetzt eine Kampagne in der Hauptstadt ein.

Eine Reform, drei Gedenken

Mi 02 Sep 2015 22:04:36 CEST
Vor 70 Jahren verkündete der damalige KPD-Chef Wilhelm Pieck in Kyritz die Bodenreform für die sowjetische Besatzungszone: Bauern mit mehr als 100 Hektar Land wurden zu Großgrundbesitzern erklärt und enteignet. Bis heute ist die Reform politisch umstritten. Auf drei ganz verschiedenen Gedenkveranstaltungen wird an die Zeit und die Umstände der Bodenreform erinnert.

Berlin bekommt deutlich mehr Personal in Gefängnissen

Do 03 Sep 2015 10:42:58 CEST
Der Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses hat sich mit der Personalsituation in Berliner Gefängnissen beschäftigt. Anlass ist der Angriff eines Gefangenen auf eine Vollzugsbeamtin vor gut zwei Wochen - beim Hofgang mit einem Besteckmesser. Mehr Personal soll nun für Entlastung sorgen.

Robert Harting sagt auch beim ISTAF ab

Mi 02 Sep 2015 15:34:03 CEST
Schon die Leichtathletik-WM in Peking hatte Robert Harting sausen lassen, um sein verletztes Knie für Olympia im nächsten Jahr zu schonen. Jetzt verzichtet der Diskus-Olympiasieger auf einen weiteren Start - beim ISTAF in Berlin am kommenden Wochenende. 

Normalbetrieb nach Wassereinbruch in Senftenberg

Mi 02 Sep 2015 16:36:41 CEST
Trotz der Gewitterschäden vom Dienstagabend in der Senftenberger Einkaufspassage haben die meisten Händler dort ihre Geschäfte wieder öffnen können.  Lediglich ein Spielzeugladen blieb wegen eines Wasserschadens geschlossen.

Berlin wird zur europäischen Basketball-Metropole

Mi 02 Sep 2015 22:18:39 CEST
Wenn am Samstag die Vorrunde der Basketball-Europameisterschaft startet, wird Berlin zur Metropole des europäischen Basketball-Universums - und das nicht nur als Austragungsort. Denn gleich sechs gebürtige, hier lebende oder zurückkehrende Berliner sind für den Erfolg der deutschen Nationalmannschaft entscheidend. Von Andreas Witte

Elektronische Abenteuerspiele am Todesstreifen

Mi 02 Sep 2015 08:44:04 CEST
In der Nähe des Todesstreifens entwickelte sich nach dem Mauerfall eine äußert lebendige Szene. Berliner aus Ost und West tanzten in illegalen Clubs gemeinsam zu den wummernden Bässen elektronischer Musik. Die neuen Klänge sorgten für die erste gesamtdeutsche Jugendbewegung. Eine rbb-Doku erinnert an Aufstieg und Niedergang der Berliner Techno-Szene. Von Anke Fink

Berliner GEW klagt über Lehrermangel

Mi 02 Sep 2015 18:52:10 CEST
Berlin wächst. Das bekommen auch die Berliner Schulen zu spüren. Einige müssen zusätzliche Klassenräume bereitstellen, um in der kommenden Woche alle Erstklässler aufnehmen zu können. Andere haben laut einer Abfrage der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) noch nicht genügend Lehrer. Von Kirsten Buchmann

Bewährungsstrafe nach fremdenfeindlichen Angriff

Do 03 Sep 2015 09:54:47 CEST
Mehrfach bereits musste sich der Angeklagte wegen gewalttätiger Angriffe vor Gericht verantworten. "Schlechte Erfahrungen" mit "Dunkelhäutigen" reichten Patric L. diesmal als Rechtfertigung für seine Attacken gegen einen aus Nigeria stammenden Nachbarn. Das Amtsgericht Potsdam hat ihn und seine Freundin nun wegen des fremdenfeindlichen Angriffs verurteilt. Von Lisa Steger  

Geplante Hochhäuser am Alex bleiben unbeliebt

Mi 02 Sep 2015 12:02:22 CEST
Eigentlich könnte der Alexanderplatz schon längst neu bebaut sein, denn seit 20 Jahren liegt ein Masterplan vor. Nur die darin vorgesehen Hochhäuser will niemand so recht haben. Architekt Hanns Kollhoff hat nun eine Überarbeitung vorgelegt und setzt weiter auf Hochhäuser. Bei den Bürgern kommt der Plan eines Klein-Manhattan nicht gut an. Von Markus Streim

"Die Philharmoniker sind ein bisschen wie eine Familie"

Mi 02 Sep 2015 16:28:31 CEST
In den kommenden beiden Wochen sind beim Musikfest Berlin hochrangige Orchester aus der ganzen Welt zu Gast. Eine "wunderbare Paarung", sagt Sir Simon Rattle zum Fokus des Festivals auf die Komponisten Arnold Schönberg und Carl Nielsen. Drei Jahre bleibt Rattle als Chefdirigent der Philharmoniker dem Berliner Publikum noch erhalten. Doch er wird hier mehr als nur einen Koffer lassen, wie er im Gespräch verrät.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Hotel-Pension Bregenz

Bregenzer Strasse 5

10707 Berlin

 

+49 (0) 30 881 43 22

+49 (0) 30 887 17 58 0

 

 E-Mail :

 hotelbregenz@t-online.de