Berlin Reichstag, german Parlament

 

Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche, Kudamm Berlin

 

 

 

Victory tower, Siegessäule

 

 

Teh Berlin wall, Die Berliner Mauer

 

Mauerfall

 

25 Jahre Mauerfall

 

Brandenburg Gate Berlin, Brandenburger Tor Berlin

 

 

Berlin Dom, Berliner Dom

 

 

Radio tower Berlin, Funkturm

 

 

 

Brlin Brandenburg Gate, Brandenburger Tor

 

 

TV-tower Berlin, Berliner Fernsehturm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Berlin Events and News

Aktuell | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Parken nur janz weit draußen

Mo 25 Mai 2015 17:24:16 CEST
In den meisten Bundesländern müssen Investoren, die neuen Wohnraum schaffen, auch in eine entsprechend große Zahl an Parkplätzen investieren. Berlin hob vor mehr als 20 Jahren diese Verordnung auf, um potenzielle Investoren nicht zu verschrecken. Doch Berlin wächst und damit auch die Zahl der Autos. Von Robin Avram

Kleingartengrün ist die Hoffnung

Mo 25 Mai 2015 10:59:57 CEST
Vor einem Jahr haben sich die Charlottenburger für die Kleingartenkolonie Oeynhausen und gegen die Wohnbaupläne eines Investors entschieden. Viel ist seither geschehen, aber an der Situation der Kleingärtner hat sich wenig geändert: Sie wissen immer noch nicht, wie lange sie ihre Lauben noch behalten können. Von Tina Friedrich

Erzieherinnen streiken in neun Brandenburger Landkreisen

Mo 25 Mai 2015 20:03:38 CEST
Es wird ein besonders langes Pfingstwochenende - oder zumindest fühlt es sich für die Kinder in neun Brandenburger Landkreisen ab Dienstag so an. Denn dann streiken wieder die Erzieherinnen und Erzieher in den kommunalen Kitas, voraussichtlich die ganze Woche. Es gibt höchstens Notdienste.

Woidke beschwört vertrauensvolles Verhältnis zu Polen

Mo 25 Mai 2015 14:15:05 CEST
Die Reaktionen auf den Sieg des nationalkonservativen Andrzej Duda in Polen sind gemischt, doch Dietmar Woidke ist optimistisch: Auch mit dem neuen polnischen Präsident werde man eng zusammenarbeiten, sagt er in seiner Funktion als Polen-Beauftragter der Bundesregierung.

Letzte Hüftschwünge beim Karneval der Kulturen

Mo 25 Mai 2015 22:22:46 CEST
Ein Wochenende voller fröhlich-friedlicher Vielfalt: Mehr als eine Million Feierwütige haben in Berlin beim Karneval der Kulturen die Hüften geschwungen - oder zumindest dabei zugesehen. Beim Umzug am Sonntag zogen mehr als 60 Tanz- und Musikgruppen tanzend und trommelnd durch Neukölln und Kreuzberg. Beim Straßenfest am Blücherplatz wurde noch bis Montagabend weitergefeiert.

BER könnte nochmal teurer werden

Mo 25 Mai 2015 15:27:35 CEST
Je länger es dauert, desto teurer wird es: Die Bundesregierung schließt nicht aus, dass die Kosten für den neuen Flughafen BER noch einmal steigen werden. Bei so einem Projekt müsse man immer auch mit "Kostenrisiken" rechnen, heißt es sinngemäß in einer Antwort auf eine Anfrage der Grünen. Zuletzt waren die Kosten mit 5,3 Milliarden Euro kalkuliert worden.

"Neb, Neb, Neb – hören Sie das?"

Mo 25 Mai 2015 16:47:53 CEST
Amsel, Drossel, Fink oder Star? Wer wissen will, welcher Vogel so schön singt oder wer einem einfach nur den Schlaf raubt, kann beim "After-Work-Birding" auf abendliche Lauschtour gehen. Thomas Rautenberg hat bei einem solchen Rundgang gelernt, dass ein Buchfink sogar vor Regen warnen kann - vorausgesetzt man weiß, wie ein Buchfink klingt.  

Alba deklassiert Bayern im ersten Halbfinalduell

So 24 Mai 2015 19:58:30 CEST
Alba Berlin hat Titelverteidiger Bayern München im ersten Play-off-Halbfinale der Basketball-Bundesliga eine herbe Niederlage zugefügt. Der achtmalige Meister gewann in eigener Halle ebenso deutlich wie verdient mit 81:55 (39:26) und entschied dabei jedes Viertel für sich.

Hertha will mit Dardai weitermachen

Mo 25 Mai 2015 12:58:55 CEST
Das Saisonfinale war trotz Niederlage versöhnlich - 1:2 gegen Hoffenheim, das reichte für ein weiteres Jahr im Oberhaus. Und offenbar reicht es auch für Pal Dardai. Die Geschäftsleitung um Michael Preetz hat dem Interimscoach jedenfalls angeboten, Hertha auch in der kommenden Saison zu trainieren. Der Ungar selbst gibt sich noch zurückhaltend.

Bissigen Füchsen gelingt Pokal-Revanche

So 24 Mai 2015 19:40:27 CEST
Eine Woche nach dem Triumph im EHF-Pokal haben die Füchse Berlin ihr Bundesliga-Spiel gegen den SC Magdeburg mit 32:27 gewonnen. Damit ist dem Team von Trainer Dagur Sigurdsson die Revanche für die jüngste Niederlage im Pokal-Halbfinale gegen den SCM geglückt.

Mit Koscherwichtel und einer Thora zum Knuddeln

So 24 Mai 2015 16:03:13 CEST
Jüdische Rituale sind für manche Menschen befremdlich oder gar bedrohlich. Um ihnen die Scheu zu nehmen und das Judentum auf eine heitere Art und Weise zu erklären, tingelt die Berliner Künstlerin Anna Adam mit ihrem "Happy Hippie Jew Bus" durch die Bundesrepublik. Am Pfingstmontag macht sie Station in Berlin-Gatow.  

Bischof Dröge mahnt Lösung für Flüchtlinge an

So 24 Mai 2015 12:53:31 CEST
Der evangelische Berliner Bischof Markus Dröge hat eine humanitäre Lösung für die rund 100 Flüchtlinge vom Oranienplatz gefordert. Hier fehle noch "der pfingstliche Geist des Verstehens", sagte Dröge am Sonntag bei seiner Predigt in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

In Gottes Haus mit Musik in den Ohren

So 24 Mai 2015 11:22:21 CEST
Von der Bratwurst über die Kirchturmführung bis hin zur Klanginstallation: Auch in diesem Jahr ist das Angebot so vielfältig wie die beteiligten Gotteshäuser. Knapp 60 Kirchen in Berlin und 35 in Brandenburg öffnen ihre Pforten am Abend des Pfingstsonntags. Schwerpunktthema in diesem Jahr ist die Verfolgung von Christen. Von Matthias Bertsch

"Gerne Männer mit Vollbärten"

Sa 23 Mai 2015 16:18:12 CEST
Schlange stehen für ein paar Minuten - oder Sekunden - Ruhm: In Berlin fand am Samstag das erste Komparsen-Casting für den Dreh der nächsten "Homeland"-Staffel statt. Vor allem Menschen mit arabischen und afrikanischen Wurzeln waren gefragt. Für das produzierende Studio Babelsberg kommt die Serie derweil als sehr willkommener Rettungsring in schwierigen Zeiten.

Unbekannter verübt Brandanschlag auf Schloss Bellevue

Mo 25 Mai 2015 13:08:55 CEST
Kein Haftbefehl gegen den Radfahrer: Der Mann, den die Polizisten am Sonntag verdächtigt hatten, einen Molotowcocktail gegen die Mauer vor dem Schloss Bellevue geworfen zu haben, durfte wieder gehen. Der Brandanschlag ging glimpflich aus, außer einem Rußfleck ist nichts passiert.  

Berliner Studenten gründen Uni für Flüchtlinge

Mo 25 Mai 2015 21:53:31 CEST
In keinem Bundesland wird Asylbewerbern und Geduldeten der Zugang zu den Hochschulen so schwer gemacht wie in Berlin, monierten kürzlich die SPD-Senatorinnen Sandra Scheeres und Dilek Kolat und forderten eine Kurskorrektur. Berliner Studenten sind da schon einen Schritt weiter, sie haben selbst eine Universität für Flüchtlinge gegründet.

Scheeres und Kolat wollen leichteren Uni-Zugang für Asylbewerber

Fr 22 Mai 2015 22:15:54 CEST
In keinem Bundesland wird Asylbewerbern und Geduldeten der Zugang zu den Hochschulen so schwer gemacht wie in Berlin, monieren die SPD-Senatorinnen Sandra Scheeres und Dilek Kolat. Sie fordern Innensenator Frank Henkel (CDU) auf, seine Ausländerbehörde zur Kurskorrektur zu bewegen.

Opposition zitiert Czaja in zwei Ausschüsse zu Flüchtlingsheimen

Fr 22 Mai 2015 19:38:38 CEST
Dass es bei der Vergabe von Aufträgen an Flüchtlingsheimbetreiber Probleme gegeben hat, räumt Berlins Sozialsenator Czaja inzwischen ein. Es gibt dazu auch schon erste Ergebnisse einer internen Prüfung. Die aber ist noch nicht abgeschlossen, weshalb Czaja um Geduld bittet - doch die Opposition will nicht mehr warten.

NPD macht verstärkt gegen Asylbewerberheime mobil

So 24 Mai 2015 10:13:00 CEST
Seit Beginn dieses Jahres gibt es in Brandenburg einen deutlichen Anstieg der Aktivitäten im rechtsextremistischen Bereich. Das geht aus Zahlen hervor, die das Innenministerium in Potsdam vorgelegt hat. Immer häufiger richten sich die Aktivitäten der NPD gegen geplante Flüchtlingsheime.

"Die anderen Parteien haben vermutlich auch Dreck am Stecken"

Fr 22 Mai 2015 12:44:22 CEST
Der Psychotherapeut Jürgen Lemke therapiert seit Jahrzehnten Pädophile und Missbrauchsopfer. Im rbb-Interview erläutert er, warum die Berliner Grünen bis in die Mitte der 90er Jahre pädophile Mitglieder in ihren Reihen tolerierten - und warum der jetzt vorgelegte Bericht aus seiner Sicht nur ein Anfang für die Aufarbeitung sein kann.

Nachbarn auf Streife

Sa 23 Mai 2015 21:42:05 CEST
Bürger, die in ihrer Nachbarschaft als verlängerter Arm der Sicherheitsbehörden fungieren: Dieses Prinzip des wachsamen Nachbarn ist der Brandenburger Politik sehr willkommen. Auch in Sophienthal. Im letzten halben Jahr gab es dort mehr als 20 Diebstähle und Einbrüche. Für manchen ein Grund, sich zum Streifengang anzumelden.

Warum jetzt? Warum überhaupt?

Fr 22 Mai 2015 17:42:59 CEST
Brandenburg schrumpft, die Einwohnerzahlen des Landes sinken kontinuierlich. Die Landesregierung will deshalb das Land neu gliedern, bestehende Landkreise und Verwaltungen zusammenlegen. Innenminister Schröter hat nun den Landräten und Oberbürgermeistern erstmals die Reformpläne vorgestellt. Doch die sind mehr als skeptisch.

Eindruckskunst, Ausdruckskunst? Ins pralle Leben!

Fr 22 Mai 2015 20:55:55 CEST
Hier der lebensfrohe Impressionismus à la française, dort der tiefgehende, deutsche Expressionismus – keine anderen Kunststile sind so sehr als Gegensätze dargestellt worden. Dabei haben die "Eindrucks-" und die "Ausdruckskunst" vieles gemeinsam, wie die neue Ausstellung in der Alten Nationalgalerie in Berlin zeigt: etwa die Motive aus dem normalen Leben. Von Maria Ossowski

Von einzelnen Pflanzen zum Blumenmeer

Mo 25 Mai 2015 20:58:23 CEST
Die Bundesgartenschau in der Region Havelland ist in vollem Gange. Alle zwei Jahre findet sie seit 1951 an einem anderen Standort in Deutschland statt. Mit großem Aufwand werden Bäume gepflanzt, Beete angelegt und Wege gezogen. Wie hat das Ganze eigentlich angefangen? Von Anna Pataczek

Sprechstunde für besorgte Hobbygärtner

Di 12 Mai 2015 12:37:42 CEST
Was tun, wenn sich Mehltau, Blatt- oder Wollläuse im Garten breitmachen? Im BUGA-Informationszentrum in Rathenow gibt es für solche Fälle Hilfe: Pflanzendoktor Klaus Schneider berät die Besucher und gibt Tipps, wie die Pflanzen zu retten sind. Und der "i-Punkt" am Weinberg hat noch mehr Service im Angebot. Von Michel Nowak

Sprengen! Abreißen! Gebt die Ufer frei

Mi 20 Mai 2015 11:09:56 CEST
Wie bringt man einen totgesagten Kiez zum Leben? In Berlin-Oberschöneweide läuft ein Feldversuch dieser Art seit vielen Jahren. Im einst größten Industriegebiet Europas gingen erst 30.000 Jobs verloren, dann sollte Oberschweineöde Berlins "Next Big Thing" für Kunst und Kultur werden. Eine Bestandsaufnahme. Von Andrea Marshall

Der morbide Charme der Industrie

Di 19 Mai 2015 10:59:31 CEST
Im Industriegürtel an der Wilhelminenhofstraße in Berlin-Oberschöneweide arbeiteten in Spitzenzeiten 30.000 Menschen. Doch nach der Wende stürzte die dortige Elektroindustrie ab. Zurück blieb eine riesige Stadtbrache, die seit Jahren wiederbelebt werden soll.

Gänsehaut im alten Industrierevier

Mi 20 Mai 2015 13:20:47 CEST
Das Berliner Jugendtheater Strahl ist öfter an Spielorten jenseits vom Heimkiez Schöneberg unterwegs. Im Oberschöneweider Industriegebiet war es allerdings noch nie. Jetzt hatte dort ein Stück Premiere, das im Rahmen eines groß angelegten Projekts mit Theatern in Dortmund und Halle entstanden ist. Gänsehaut garantiert, findet Susanne Bruha  

 

 

Kontakt:

Hotel-Pension Bregenz

Bregenzer Strasse 5

10707 Berlin

 

+49 (0) 30 881 43 22

+49 (0) 30 887 17 58 0

 

 E-Mail :

 hotelbregenz@t-online.de